TC Siegelsbach

Infos zur Mitgliederversammlung 3. Februar 2017

Mitgliederversammlung

Am Freitag, den 03. Februar 2017 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Tennisclubs Siegelsbach statt.

Auf der Tagesordnung standen Jahresbericht des 1. Vorsitzenden, Bericht des Kassiers, der Jugendwartin und des Sportwartes, Bericht der Kassenprüfer, Entlastung des Vorstandes, Wahl der Kassenprüfer und Verschiedenes.

In seinem Bericht ging der 1. Vorsitzende, Dr. Erwin Koos, auf die Mannschaftssituation und die Mitgliederzahlen ein. Diese sind weitgehend konstant, bei den Erwachsenen gab es allerdings einige Passivmeldungen. Doch dank der hervorragenden Jugendarbeit der Jugendwartin, Ursula Bauer, und des Jugendtrainers, Klaus Hofmann, konnten wir bei den Kindern einen leichten Mitgliederzuwachs verzeichnen. Für die Jugendarbeit gingen beim Verein einige Spenden ein. Hierfür bedankt er sich im Namen der Vorstandschaft bei den Spendern ganz herzlich. Weiter dankt er allen Vorstandsmitgliedern und dem Jugendtrainer für die gute und harmonische Zusammenarbeit.

Der Kassier, Volker Holoch, gab einen Überblick über die Einnahmen und Ausgaben, sowie über die finanzielle Situation des Vereins.

Der Bericht der Kassenprüfer fiel wie immer sehr kurz aus. Iris Widmann teilte mit, dass die Kasse vorbildlich geführt wird und sich keine Beanstandungen ergeben haben.

Die Jugendwartin, Ursula Bauer, berichtete über die abgelaufene Tennissaison. Im letzten Jahr konnte keine Jugendmannschaft gemeldet werden. In den verschiedenen Altersklassen gibt es in unserem Verein zu wenig Kinder bzw. Jugendliche. Die seitherigen Spieler der U18 Mannschaft wurden erfolgreich in die Herrenmannschaft integriert.

Dank einiger Spenden konnten für die Jugend einheitliche Trainingsjacken mit dem Vereinslogo angeschafft werden. Dem Jugendtrainer dankt sie für die Sponsorensuche.

Auch am Schulsporttag der Grundschule und am Ferienprogramm beteiligte sich der Tennisclub wieder. Sie bedankt sich bei den Helfern und auch beim Kulturwart, Manfred Matzke, für die tatkräftige Unterstützung.

Anschließend übergibt sie das Wort an Klaus Hofmann. Dieser erläutert seine geplanten Aktivitäten mit den Kindern und Jugendlichen in der kommenden Saison.

Der Bericht des Sportwartes, Heiner Bauer, beinhaltete ebenfalls die abgelaufene Tennissaison. Im letzten Jahr konnte seit Längerem wieder eine Herrenmannschaft gemeldet werden. Auch die Damen 40 traten wieder an.

Zu den Mannschaften gaben die jeweiligen Mannschaftsführer, Steffen Augustin und Dietlinde Schüßler einen kurzen Bericht ab.

Der Kulturwart, Manfred Matzke, ging noch kurz auf die verschiedenen Veranstaltungen ein.

Rolf Schüßler nahm die Entlastung des Vorstandes vor. Diese erfolgte einstimmig.

Ebenfalls einstimmig erfolgt die Wahl der Kassenprüfer. Da sich die seitherigen Kassenprüfer, Marina Steck und Iris Widmann, bereit erklärten ihr Amt weiter auszuüben, waren die Wahlen reine Formsache.

Unter dem Punkt „Verschiedenes“ wurde noch die Gestaltung einer Homepage des Vereins angesprochen.

Nachdem aus den Reihen der Mitglieder keine Fragen mehr gestellt wurden, schloss der Vorsitzende die harmonisch abgelaufene Versammlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.