TC Siegelsbach

Spende für den Tennisclub Siegelsbach e.V. von Netze BW

Der Tennisclub Siegelsbach konnte sich über eine unerwartete Spende freuen. Die Aktion „Mail statt Brief“ der Netze BW brachte einen Betrag in Höhe von 211,64 € in die Vereinskasse.

Die Netze BW verfolgt mit dieser Aktion das Ziel, möglichst viele ihrer Kund*innen per E-Mail, statt per Brief über die anstehende Ablesung ihrer Stromzählerstände informieren zu können. Die eingesparten Kosten werden als Spende an lokale gemeinnützige Organisationen weitergegeben. Die Kommunikation auf elektronischem Weg hat gleich mehrere Vorteile. Zum einen ist dies für beide Seiten die unkomplizierteste und schnellste Variante. Zum anderen werden dadurch Papierverbrauch und CO2-Ausstoß reduziert.

Foto: TC Siegelsbach

Unser 1. Vorsitzender, Thorsten Densborn, konnte vor einigen Tagen von Herrn Faska, Kommunalberater der Netze BW, im Beisein von Bürgermeister Tobias Haucap die Spende entgegennehmen.

Bürgermeister Haucap lobte die Aktion und erklärte, dass Vereine nach der Corona-Pandemie nach wie vor finanzielle Zuwendungen benötigen und dankt deshalb auch allen Bürgerinnen und Bürgern, die sich per Mail benachrichtigen lassen und damit die Spende an den Tennisclub erst möglich gemacht haben.

Die Vorstandschaft des Tennisclubs Siegelsbach bedankt sich ganz herzlich bei Netze BW für die Spende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.